Oberschulnachrichten November

Inzwischen ist der erste Schulabschnitt im neuen Schuljahr bereits wieder vorüber. In den vergangenen 8 Wochen haben sich unsere neuen Schüler an unserer Schule eingelebt und auf Grund der besonderen Situation im letzten Schuljahr, stand vor allem das Lernen im Vordergrund. Hier gibt es im Moment ganz unterschiedliche Voraussetzungen und es sind viele Lernrückstände aufzuholen. In den meisten Fächern sind bereits; oder werden jetzt die Grundlagen für erfolgreiche Bestehen des Schuljahres 2021/22 gelegt.

Auch die Vertretungen der Schüler und Eltern haben inzwischen ihre Sprecher gewählt. So sind in diesem Schuljahr Sara Mühle und Paula Schnelle als Schülersprecherin bzw. Stellvertreterin gewählt wurden. In der ersten Elternratssitzung in diesem Schuljahr wurde Frau Mühle einstimmig als Elternsprecherin gewählt und als Stellvertreterin fungiert Frau Westphal.
Wir möchten allen gewählten Vertretern an dieser Stelle nochmals herzlich gratulieren und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit im Interesse unserer Schule.

Neben der Wiederaufnahme des Unterrichtes haben wir uns bemüht, im Rahmen der Berufsorientierung und Prävention ausgefallene Veranstaltungen nachzuholen. So fanden die Werkstatttage für die jetzigen neunten Klassen und ein Betriebspraktikum für die Klasse 10 in jeweils verkürzter Form statt. In den Klassenstufen 5, 6, 8 und 9 war bzw. ist die Polizei zur Drogenprävention tätig, so dass die im letzten Jahr ausgefallenen Veranstaltungen nachgeholt werden.

Im außerschulischen Bereich haben wir am 1.10.2021 unseren Schulcross nach langer Zeit erstmalig wieder im Bereich des Tannenbusches umsetzten können und sind mit unseren besten Läufern zum Landesfinale gewesen. Die Ergebnisse finden Sie im untenstehenden Artikel unseres Sportlehrers.

SportanlageBesonders freuen wir uns über die inzwischen fertiggestellte Leichtathletikanlage an unserer Schule. Sie bietet unseren Schülerinnen und Schülern ideale Bedingungen und wir hoffen, sie mit Beginn der Leichtathletiksaison im Frühjahr intensiv nutzen zu können. Unser besonderer Dank gilt hier den fleißigen Bauarbeitern, welche in relativ kurzer Zeit und fleißiger Arbeit sicherstellten, dass die Anlage noch vor Einbruch des Winters übergeben werden konnte.

48 h AktionAm 8. Oktober beteiligten sich auch Schülerinnen und Schüler unserer Schule an der 48 Stunden Aktion, welche durch „ProJugend“ organisiert wurde. Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern, welche im Schulhaus, auf unserem Pausenhof und an der Bushaltestelle der Hackebeilstraße mitgewirkt haben.
 
Aufmerksam machen möchten wir an dieser Stelle auf unseren frei beweglichen Ferientag, welcher auf dem 25. Mai liegt.

Für die kommende Vorweihnachtszeit wünschen wir frohe und besinnliche Adventstage im Kreis Ihrer Familie.

Schenk (SL)


Schulmeisterschaften im Crosslauf am 01.10.2021

Am 01. Oktober begaben sich alle Schülerinnen und Schüler der Oberschule Bad Gottleuba in den „Tannenbusch“, um die Sieger im traditionellen Crosslauf zu ermitteln. Sie erwartete eine anspruchsvolle Strecke, welche mit giftigen Anstiegen und flachen Passagen ausgestattet war. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen unserer „neuen“ Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5, welche alle ihre persönlichen Bestleistungen abrufen konnten. Ein besonderer Dank gilt den vielen Helfern und Streckenposten, ohne die ein reibungsloser Ablauf des Laufes nicht möglich gewesen wäre.

Die Schulsieger heißen Leni B. (Klasse 8b) und Leon S. (Klasse 9b).

Am 14. Oktober werden uns die erfolgreichsten Schülerinnen und Schüler beim Landesfinale im Crosslauf vertreten. Der Wettkampf findet in Freital statt und wir hoffen die guten Leistungen aus den Vorjahren zu bestätigen.

Ergebnisse:

Klasse 5: Leni S. und Benni O.
Klasse 6: Anni H. und Pascal A.
Klasse 7: Tessa R. und Florian U.
Klasse 8: Leni B. und Max L.
Klasse 9, 10: Jasmin H. und Leon S.

Straube
FL Sport

Landesfinale im Crosslaufen 2021


Am 14. Oktober 2021 fand in Freital das Landesfinale im Crosslaufen statt. Als Wettkampfort diente das Freibad „Zacke“ und die besten Crossläufer des Freistaates versammelten sich, um die Sieger zu ermitteln. Die Oberschule Bad Gottleuba war in der Wettkampfklasse IV (Anni H., Kira H., Pascal A., Pitt L.) und III (Jasmin H., Luisa P., Anni H., Jonathan L., Leon S., Pitt L.) vertreten. Die Jungen und Mädchen absolvierten die anspruchsvolle Strecke und die Gesamtzeit gab Ausschlag über die Platzierungen. Die Team`s der Oberschule Bad Gottleuba gaben bei regnerischem Wetter alles und erreichten die hervorragenden Plätze 7 (WK IV) und 4 (WK III) im Landesfinale der Crossläufer. Einen herzlichen Glückwunsch für diese tollen sportlichen Leistungen und Platzierungen im Landesfinale.

Straube
FL Sport

Freiwillige Helfer an einem Oktoberwochenende

Im gesamten Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge fand die diesjährige 48h-Aktion an dem Wochenende vom 08.10.21 – 10.10.21 statt. Im Rahmen dieser Aktion setzten die Schüler*innen der Oberschule Bad Gottleuba ehrenamtlich am Samstag, dem 09.10.2021 ihre Projekte um. Nach der Begrüßung, bekamen alle Jugendliche ihre T-Shirts, Arbeitsmaterialien und teilten sich selbstständig in drei Arbeitsgruppen auf. Während die erste Gruppe zusammen mit dem Schulleiter die Sitzbänke im Schulgelände strich, beschäftigten sich die anderen zwei mit der Reinigung des Schulhauses und der Renovierung des Buswartehäuschens. Dabei erhielten die Schülerinnen und Schüler tatkräftige Unterstützung von Herr Peters, dem Bürgermeister. Anschließend freuten sich alle engagierten Jugendliche und deren Helfer über das gemeinsame Grillen.

P. Stadnicki
Schulsozialarbeiterin


Elterninformation
Liebe Eltern, bitte nehmen Sie nachfolgende Information (01.09.21) zur Kenntnis:
bitte anklicken: Elterninformation
 


Elterninformation
Liebe Eltern, bitte nehmen Sie nachfolgende Information (30.06.21) zur Kenntnis:
bitte anklicken: Elterninformation
 


Elterninformation
Liebe Eltern, bitte nehmen Sie nachfolgende Information (08.06.21) zur Kenntnis:
bitte anklicken: Elterninformation



Elterninformation
Liebe Eltern, bitte nehmen Sie nachfolgende Information (15.03.21) zum wöchentlichen Selbsttest der Schüler in der Schule  zur Kenntnis:
bitte anklicken: Info zum Schüler-Selbsttest


bitte anklicken: Einwilligungserklärung Schnelltest

bitte anklicken: FAQ: Beantwortung aller wichtigen Fragen zum Selbsttest



1. Schultag am 31.08.20

Am ersten Unterrichtstag finden 5 Klassenleiterstunden statt. Der erste Schultag dient neben der Bekanntgabe organisatorischer Dinge auch der Lernmotivation, der Analyse der Lernergebnisse, der Formulierung von Zielstellungen u.ä. Die erste Stunde beginnt 7:30 Uhr und die 5. Stunde endet 11:50 Uhr. Am ersten Schultag wird keine Ganztagsbetreuung angeboten. Die Betreuung von Schülern bis 13:00 Uhr ist abgesichert.